Global Angst – Programm und Interview

Patricia Koller/ Oktober 25, 2021/ Aktivistin, Termine, Veranstaltungen

Programm: https://www.spielart.org/global-angst

Unter diesem Link könnt Ihr das gesamte Programm (in leichter Sprache) nachlesen: https://www.spielart.org/einfache-sprache/programm/global-angst



Das SpielArt-Projekt geht über drei Tage, es beginnt am 29. Oktober und endet am 31. Oktober.

Tag 1 Parlament (Muffathalle) Beginn: 18 Uhr
Tag 2 Parlament (Muffathalle) Beginn: 12 Uhr
Tag 3 Parade und Ritual: Beginn: 15 Uhr

Wer in unserer Gruppierung Randgruppenkrawall an den Veranstaltungen teilhaben möchte, meldet sich am besten per Mail bei uns, damit wir einen Treffpunkt ausmachen können, um Euch dazuzuholen. 😉

An unseren Fahnen (siehe Bild unten) könnt Ihr uns gut erkennen.

Radio Bayern 2 hat im Kulturjournal über die Veranstaltung Global Angst berichtet und Julian Warner interviewt. Randgruppenkrawall ist dabei auch kurz zu hören. 😉
https://www.br.de/mediathek/podcast/kulturjournal/narrative-der-zukunft/1840452




Randgruppenkrawallfahnen

GLOBAL ANGST beschäftigt sich mit der Vielzahl an gleichzeitigen Angstwelten, in denen die Menschheit tagtäglich zerfällt, und führt diese in einer affektpolitischen Intervention zusammen: Im Parlament der Angst werden Zuschauer*innen zu Parlamentarier*innen und sammeln mit Musiker*innen, Performer*innen und Denker*innen die Ängste unserer Zeit. In einer Parade werden diese Ängste von zivilgesellschaftlichen Gruppen und Künstler*innen durch München getragen, um anschließend bei einem Ritual mit Wicker Man von der Münchner Künstlerin Anna McCarthy in einem Ritual feierlich entzündet zu werden – um also transformiert zu werden.

GLOBAL ANGST – Parlament, Parade, Ritual
29.10 – 31.10.2021 | Muffathalle, Öffentlicher Raum, Radio 80000
Eintritt zu allen Veranstaltungen frei (ausser Lecture Performances)
Anmeldung und Info unter www.spielart.org/global-angst

Von und Mit
Anna McCarthy, #ausspekuliert, Bayerischer Flüchtlingsrat, Burschenschaft Molestia, Bini Adamczak, Chicks on Speed, Chto Delat, Der Plan, Dolkun Isa, Extinction Rebellion, Heba Y. Amin, Jesaja Song-Gil Rüschenschmidt & Lea K. Würtenberger, Jörg Besser, Kai Burmeister, Klaus Theweleit, Laura Ziegler & Stephan Janitzky, Nicole Marianna Wytyczak, Ogutu Muraya, Pacifico Boy, Paula-Irene Villa Braslavsky, Quinsy Gario, Randgruppenkrawall, Rohit Jain, Slavs and Tatars, Timnit Gebru, Weltkongress der Uiguren, Zachary Watkins & Mitglieder von The Notwist. Kuratiert von Julian Warner.

Seid dabei! Wir freuen uns auf Euch.

GLOBAL ANGST deals with the multitude of simultaneous worlds of fear in which humanity disintegrates on a daily basis and brings them together in an affect-political intervention: In the Parliament of Fear, spectators become parliamentarians and, together with musicians, performers and thinkers, collect the fears of our time. In a parade, these fears will be carried through Munich by civil society groups and artists to be ceremonially ignited afterwards in a ritual with Wicker Man by Munich artist Anna McCarthy – to be transformed.

GLOBAL ANGST – Parliament, Parade, Ritual
29.10. – 31.10.2021 | Muffathalle, Public Space, Radio 80000
Free admission to all events (except Lecture Performances)
Registration and info at www.spielart.org/global-angst

By and with
Anna McCarthy, #ausspekuliert, Bayerischer Flüchtlingsrat, Burschenschaft Molestia, Bini Adamczak, Chicks on Speed, Chto Delat, Der Plan, Dolkun Isa, Extinction Rebellion, Heba Y. Amin, Jesaja Song-Gil Rüschenschmidt & Lea K. Würtenberger, Jörg Besser, Kai Burmeister, Klaus Theweleit, Laura Ziegler & Stephan Janitzky, Nicole Marianna Wytyczak, Ogutu Muraya, Pacifico Boy, Paula-Irene Villa Braslavsky, Quinsy Gario, Randgruppenkrawall, Rohit Jain, Slavs and Tatars, Timnit Gebru, Weltkongress der Uiguren, Zachary Watkins & Mitglieder von The Notwist. Kuratiert von Julian Warner.

Come join! We are looking forward to seeing you.

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*