Podiumsdiskussion: EGO & DU – Wenn jede*r an sich denkt, ist ja an alle gedacht?!

Patricia Koller/ September 18, 2019/ Veranstaltungen

Mehr Frida lud für den 18. September 2019 ins Kreativquartier München ein:
“Wenn jeder an sich denkt, ist ja an alle gedacht? Wohl kaum. Brauchen wir neue Werte? Mangelt an an Ideen oder eher an der Kommunikation? Wie kommen wir (wieder) ins Handeln, um die Welt positiv zu verändern – in München, in Deutschland, europaweit und global?”

Speaker*innen:
– Julia Fritzsche, Journalistin und Autorin von Tiefrot und radikal bunt
– Patricia Koller, Aktivistin für Behindertenrechte und Inklusion
– Veronika Peschke, Gemeinwohl-Ökonomie Bayern
– Achim Waseem Seger, Poetry Slammer und politischer Aktivist
– Bob Harst, Zivilcourage für ALLE e.V.

Moderation: Manuela Freese-Wagner


Foto: Reinhold Roppert
(Von links nach rechts: Manuela Streese-Wagner, Waseem Seger, Veronika Peschke, Bob Harst und Patricia Koller)

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*