8. März 2020 Weltfrauenkampftag

Patricia Koller/ März 8, 2020/ Aktivistin

Foto: cristian prisecariu auf Pixabay

Ich erhielt beim #Weltfrauenkampftag die Gelegenheit, spontan etwas zu sagen.
So erzählte ich von meiner, vom Hals abwärts gelähmten, Freundin, die von einem Pfleger im Heim vergewaltigt wurde und machte anhand dieses Beispiels die Situation der Frauen in den Heimen deutlich, die sexuellen Übergriffen wehrlos ausgeliefert sind.

Mein Appell an alle: Vergesst die Schwerbehinderten nicht!

Foto: Rita Braaz

Am 8. März 2020 war es zwar sonnig, aber um die Zeit, als ich auch mal ans Mikro durfte, war es dann doch schon wieder verdammt kalt.

So eingemummelt sah ich aus wie ein Teddybär.

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*